deutsch | english   

Installation der Java-Runtime (jre)

Die Java-Runtime (abgek. "jre") ist eine sog. "Laufzeit-Bibliothek", die von "JAXID"-Programmen aber auch von vielen weiteren Produkten anderer Hersteller zum Betrieb der Software benötigt wird.

Die Java-Runtime ist gewissermaßen ein Adapter, welcher zwischen dem Betriebssystem und dem Java-Programm liegt und es diesem so ermöglicht, unabhängig vom eingesetzten Betriebssystem zu laufen. Dieser Adapter (jre) wird für alle wichtigen Betriebssysteme in der Regel kostenlos vom Systemhersteller oder von Dritten zur Verfügung gestellt.

Die Java-Runtime muss nur einmal installiert werden. Der Punkt "Installation der Java-Runtime" ist also nur von Bedeutung, falls sich diese noch gar nicht oder nicht in der aktuellsten Version auf Ihrem System befindet.

Falls Sie bereits eine Java-Runtime installiert haben, können Sie die Version ermitteln, in dem Sie in einer Konsole (bei Windows = Eingabeaufforderung) den folgenden Befehl eingeben:

c:\> java -version

Falls sich Java auf Ihrem System befindet, erhalten Sie in etwa folgende Meldung:


java version "1.7.0_79" Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.7.0_79-b15) Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 24.79-b02, mixed mode)

Zur Ausführung von "JAXID"-Programmen ist aktuell min. die Version 6 bzw. 1.6 der Java-Runtime (JRE) erforderlich. Infos über die Java-Runtime und aktuell verfügbare Versionen für die verschiedenen Betriebssysteme finden Sie u. a. auf "www.java.com".

Java 6 oder Java 1.6?! Das ist beides das Gleiche! Bei Java gibt es leider 2 Versionsangaben! Das eine ist die "Marketing" Version (Java 6, 7, 8, usw.) und das andere ist die "technische" Version (Java 1.6, 1.7, 1.8, usw.). Bei dem o. g. Beispiel in der Konsole bedeutet also die Version "1.7.0_79", dass es sich um die technische Version 1.7 und damit um Java 7 handelt.

Für die Ausführung der JAXID Software genügt aber ein Java 6 oder größer, sprich die technische Version 1.6 oder größer

Java JRE oder Java JDK?! JRE steht für "Java Runtime Edition" und ist für die Ausführung von Java Programmen erforderlich. JDK steht für "Java Developement Kit" und wird für die Entwicklung von Java Programmen benötigt. Im JDK ist das JRE i. d. R. mit enthalten.

Für die Ausführung von JAXID Programmen genügt das JRE aber sie laufen natürlich auch mit einem JDK.

Wenn Sie unsere Software mit einer CD erhalten haben, dann finden Sie die Java-Runtime für die wichtigsten Systeme auf dieser CD im Unterverzeichnis "/java/[Ihr System]/".

Bei manchen Betriebssystemen ist bereits eine Java-Runtime enthalten. Allerdings ist diese in vielen Fällen nicht mehr auf dem aktuellen Stand und sollte durch eine aktuellere Version ersetzt werden. Erkundigen Sie sich daher bitte regelmäßig über aktuellere Versionen auf "www.java.com" für Windows, Apple OSX, Linux und Solaris.

Generell gilt: Lesen Sie bitte unbedingt die Hilfe, die dem Installationsprogramm der jeweiligen Java-Runtime beiliegt und installieren Sie diese bitte gemäß den Anweisungen des Herstellers.

Nachfolgend wird hier die Installation der Java-Runtime unter Windows, stellvertretend für andere Systeme, im Detail erklärt:

Da während der Installation der Java-Runtime verschiedene Dateien in das Systemverzeichnis kopiert und Einträge in die Registry geschrieben werden müssen, kann die Installation nur mit dem Benutzeraccount "Administrator" durchgeführt werden. Melden Sie sich vor der Installation bitte dementsprechend an Ihrem System an.

Des weiteren sollten Sie alle anderen laufenden Programme beenden, bevor Sie mit der Installation beginnen. Falls der nachfolgend beschriebene "Willkommen"-Dialog des Installationsprogrammes gar nicht oder erst nach einer "Ewigkeit" erscheint, ist dies meist auf einen im Hintergrund laufenden Virenscanner zurückzuführen.

Zurück zu:
vorigen Seite
Produktdetails
Hauptseite

Installation der Java-Runtime unter Windows

  1. Wenn Sie sich die aktuelle Java-Runtime besorgt haben (bspw. von "www.java.com") und sich die Installationsdatei "j2re-[version]-windows-i586-p.exe" (Der Name der Datei kann variieren oder umbenannt worden sein) auf Ihrem Rechner befindet, starten Sie das Installationsprogramm mit einem Doppelklick auf die Datei.
     
  2. Nach dem vollständigen Start des Installationsprogrammes öffnet sich ein Dialog und Sie sehen die Meldung "InstallShield Wizzard: Willkommen". Drücken Sie nun bitte auf "Weiter".
     
  3. Falls sich noch keine oder eine ältere Version der Java-Runtime auf Ihrem System befindet, erhalten Sie die "Lizenzvereinbarung", bei welcher Sie bitte im unteren Fensterbereich die Option "Ich akzeptiere ..." auswählen und dies mit einem Klick auf "Weiter" bestätigen.
     
  4. Falls sich Java bereits in der aktuellen Version auf Ihrem System befindet, erhalten Sie die Wahl zw. "Programm ändern" und "Programm entfernen". Die Voreinstellung lautet "Java ändern". Bestätigen Sie dies bitte mit einem Klick auf "Weiter". Anschließend gelangen Sie automatisch zur "Angepassten Installation".
     
  5. Nun können Sie den "Setup-Typ" wählen. Zur Auswahl stehen die Optionen "Standard" und "Angepasst". Belassen Sie die Vorgabe auf "Standard" und bestätigen Sie dies mit einem Klick auf "Weiter".
     
  6. Im Falle, der "Angepassten Installation", erhalten Sie zusätzlich die nachfolgend genannten Einstellungsmöglichkeiten:
     
    1. Es wird Ihnen der Installationsumfang und das Zielverzeichnis angezeigt. All diese Angaben können Sie ändern. Sie sollten dies aber nur tun, wenn Sie diesbezgl. über ausreichende Erfahrungen verfügen. Andernfalls belassen Sie bitte die Voreinstellungen und bestätigen diese mit einem Klick auf "Weiter".
       
    2. Sie erhalten nun die Möglichkeit die Java-Runtime auch für Ihre Webbrowser zu verwenden. Hierzu werden alle Browser aufgelistet und in der Standardeinstellung angewählt, für welche eine Unterstützung möglich ist. Bestätigen Sie dies mit einem Klick auf "Weiter".
       
  7. Nun wird die eigentliche Installation durchgeführt, alle notwendigen Dateien auf Ihren Rechner kopiert und die Java-Runtime in die Registry eingetragen. Wenn der Installationsvorgang erfolgreich abgeschlossen wurde, erhalten Sie als letzte Meldung "InstallShield Wizzard abgeschlossen", welche Sie bitte mit einem Klick auf "Fertigstellen" bestätigen. Danach wird das Installationsprogramm beendet.
     
  8. Sollten sie die Meldung erhalten haben, dass ein Neustart von Windows notwendig ist, dann beenden Sie bitte alle ev. noch laufenden Programme und starten anschl. Windows neu.

Die Java-Runtime wurde nun auf Ihrem System installiert und steht somit allen Java-Programmen und Webbrowsern zur Verfügung. Des weiteren haben Sie natürlich jetzt auch die Möglichkeit Ihre Java-Installation mit dem bereits vorhin genannten Befehl in der Konsole (Eingabeaufforderung) zu überprüfen:

c:\> java -version

Wenn Sie wollen, dann gehen wir nun zum dem Punkt "JAXID-Software installieren".